You•ology Rosenwasser

*Werbung*

Gerade jetzt im Urlaub merke ich, wie sehr ich mein Rosenwasser 🥀 von Younique liebe❤️. Kennt ihr die Vorteile und Anwendungsgebiete vom Rosenwasser?

Rosen sind nicht nur schöne Blumen, die gerne in Verbindung mit der Liebe gebracht wird. Rosen machen auch schön.

Rosenwasser ist seit dem Mittelalter ein bewährtes Wundermittel für deine Haut. Eigentlich ist es ein Nebenprodukt, das bei der Destillation von Rosenöl entsteht und hauptsächlich aus Marokko, Indien und dem Nahen Osten importiert wird.

Rosenwasser wird von den Profis auch Rosen-Hydrolat genannt und ist häufig ein Bestandteil vieler Kosmetikprodukte, da es eine Reihe natürliche Pflegestoffe enthält. Rosenwasser wirkt:

– verjüngend
– erfrischend
– antibakteriell
– beruhigend
– entspannend
– Feuchtigkeit spendend
– antioxidativ
– adstringierend 
– nicht komedogen

Erfrischendes Gesichtswasser mit Anti-Aging

Es ist der perfekte Toner nach der Reinigung. Was genau bedeutet das? Sobald du deine Haut mit einem Reiniger behandelst, ist der pH-Wert der Haut unausgeglichen. Das Rosenwasser gleicht das aus. Das macht ein Toner (Gesichtswasser). Das Younique Rosenwasser wirkt antibakteriell und ist dabei angenehm erfrischend. Das Younique Toning Spritz Rosenwasser kommt bereits in der perfekten Verpackung mit 50 ml und 100 ml. Einfach auf das gereinigte und getrocknete Gesicht 3-5 Sprüher geben.

Merkst du wie es erfrischt und du entspannst? Jetzt ist die Haut optimal auf deine Pflege vorbereitet und hat sogar schon einen ersten ordentlichen Schub an Vitamin C abbekommen, das Rosenwasser enthält. Das ist der Anti-Aging Part im Wasser. Es schützt vor den freien Radikalen und Hautalterung. Für mich ist das Rosenwasser auch eines der wenigen Toner, die meine Rosacea Haut problemlos verträgt. Das Younique Toning Spritz Rosenwasser wurde über die Jahre auch immer weiterentwickelt und enthält mittlerweile neben den Rosenblüten auch Bitterorangenblütenextrat und Urea. Bitterorange wirkt krampflösend und beruhigend und gibt unserem Rosenwasser den deutlich angenehmeren Duft als andere Rosenwasser auf dem Markt, die einen schnell nach alte Oma riechen lassen.

Poren verkleinern
Adstringierend“ hast du oben schon gelesen. Das bedeutet, dass die Haut zusammengezogen wird und damit große Poren verkleinert werden. Auch hierfür einfach nach der Reinigung ein paar Sprüher auf dem Gesicht verteilen und du wirst merken, wie die Haut das Rosenwasser aufsaugt und straffer wird.

Pickel und Mitesser adieu
Auch bei unreiner Haut ist Rosenwasser ein Geheimtipp. Es desinfiziert die Haut, wirkt antibakteriell und entzündungshemmend ohne die Haut dabei zu entfetten. Mein Tipp: Auf die gereinigte Haut kurz ein mit sehr warmen Wasser angefeuchtetes Handtuch legen. Das öffnet die Poren und das Rosenwasser wirkt besser.

Rosacea atmet auf
Couperose und Rosacea sind sensible Hauterkrankungen, die vorsichtig behandelt werden müssen und Rosenwasser ist perfekt für Haut, die zu Rötungen neigt.

Herpes goodbye
Komplett verschwinden wird der Herpes nicht, aber deutlich schneller abheilen und auch beim ersten Kribbeln kann schon Rosenwasser aufgetragen werden, da die antiseptische Wirkung nicht zu verachten ist.

Müdes und fahles Gesicht ex
Vitamin B, E, Tannine und Pektin ergänzen das bereits erwähnte Vitamin C, das macht Rosenwasser zum Mittel der Wahl bei fahler Haut. Die adstringierende Wirkung lindert feine Falten. Erneut einfach Aufsprühen und mein Tipp für geschwollene Augen: Wattepads mit Rosenwasser versehen und 5 Minuten auf die geschlossenen Augen legen, wenn ein Sprüher des Wassers nicht reicht.

Kommen wir zum Einsatz von Rosenwasser im Make-up Bereich.

Haut vorbereiten
Wenn du nicht sofort nach der Reinigung deine Foundation aufträgst, kannst du nochmal 2 Sprüher Rosenwasser auftragen um die Haut nochmal zu erfrischen.

Gepresste Pigment-Farben intensivieren
Du möchtest ein Augen Make-up mit mehr Intensivität und Brillanz? Sprüh deinen Pinsel mit Rosenwasser ein. Auf diese Weise kannst du aus jedem Lidschatten einen Eyeliner machen. Immer ein perfektes Match!

Make-up fixieren
Probiere Rosenwasser als Fixierspray um die Haltbarkeit des Make-ups zu verlängern. Einfach nach dem du das Behold Setting Puder aufgetragen hast das Rosenwasser in ca. 20 cm Entfernung über das geschminkte Gesicht sprühen und einziehen lassen. Zementiert!

Make-up auffrischen
Nimm dein Younique Rosenwasser einfach mit in die Handtasche und frische dein Make-up zwischendurch auf. Ein herrlicher Glow entsteht.

Nun aber nicht glauben, dass es das schon war!

Beruhigend
Rosenwasser ist ein Allrounder für den ganzen Körper. Es wirkt nach der Rasur beruhigend und beugt Hautirritationen vor. Also nicht nur was für Frauen! Dazu beruhigt Rosenduft  auch einfach so. Also bei einem Stressmoment einfach sprühen und einatmen. Es wird dafür sehr gerne in der Aromatherapie bei Ängsten, innere Unruhe und Depressionen eingesetzt. Schlafprobleme? Sprüh etwas vom Wasser auf dein Kopfkissen! Auch als Badezusatz ist Rosenwasser und Rosenöl unglaublich. Der warme süße Rosenduft entspannt.

Kopfschmerzen
Du hast bereits gelesen, dass Rosenwasser beruhigend ist. Es soll sogar Kopfschmerzen lindern. Trage dafür etwas auf die Schläfen auf. Probiere auch eine kühle Kompresse mit Rosenwasser und schließe für einige Minuten die Augen.

Sonnenbrand und Insektenstiche
Ab Besten gut eincremen und Sonnenbrand vermeiden. Passiert es trotzdem, dann probiere das Rosenwasser als After-Sun Produkt auf. Du wirst merken wie die verbrannte Haut beruhigt und gekühlt wird. Hier ist die antiseptische Wirkung auch wieder ein weiterer Vorteil. Identisch ist es bei Insektenstichen.

Haare profitieren auch
Probiere mal nach der Haarwäsche ein paar Sprüher Rosenwasser in die noch feuchten Haare zu geben. Oder in das trockene Haar ein paar Sprüher. Es glänzt und riecht dazu gleich wieder frisch.

Tschüss unschöne Kopfhaut 
Deine Kopfhaut juckt? Du hast fettige oder schuppige Haare? Probiere auch hier mal Rosenwasser. Ein paar Spritzer wirken beruhigend auf die Kopfhaut und mögliche Entzündungen können schneller heilen. Dazu werden die Haare nicht beschwert oder fettig und die Zellerneuerung wird angeregt. Der veränderte pH-Wert durch Shampoos wird wieder ins Gleichgewicht gebracht.   

Narben
Auch hier ist Rosenwasser ein Geheimtipp. Die Narben heilen besser ab und die Haut wird gepflegt. In Kombination mit Kokosöl ein super Duo! Im Sommer das Rosenwasser in den Kühlschrank stellen macht es noch erfrischender und auch im Sommer ist Rosenwasser die leichtere Alternative zum Parfüm. Probiere es aus.

Hier seht ihr, wie sich das Younique Toning Spritz Rosenwasser von Younique im Laufe der Zeit verändert hat… äußerlich 🙂

Nicht trinken: Das für kosmetische Zwecke gedachte Rosenwasser schmeckt bitter und wird fürs Trinken, Kochen und Backen weiter verarbeitet.

Wie du bereits weißt, entsteht Rosenwasser als Nebenprodukt bei der Destillation von Rosenöl. Die Herstellung ist aufwendig und teurer. Eine Menge Rosenblüten müssen dran glauben. Der Preis von Rosenwasser ergibt sich durch die aufwendige Herstellung des Rosenöls. Für einen Liter Öl werden etwa 5.000 Kilo Rosenblätter verarbeitet. Aber natürlich gibt es auf dem Markt billige Produkte, die leider nichts mit den oben genannten Vorzügen des richtigen Rosenwassers zu tun haben.  

Du siehst unser Rosenwasser ist eine besonders schonende und natürliche Pflegemethode für jeden Hauttypen und verstehst jetzt bestimmt, warum ich es als das am meisten unterschätzten Produkt von Younique halte. Dazu riecht es nicht zu „omahaft“. Ich habe bereits einige Rosenwasser getestet und manche konnte ich nicht aushalten.

Hier füge ich euch den Link ein, schaut einfach mal auf meiner Website vorbei und habt viel Spaß beim stöbern.

https://www.youniqueproducts.com/products/view/US-26204-00#.XUAWiiWbElQ

https://www.youniqueproducts.com/DonnerMelanie/enrollment/preRegister?kitOptionOne=1&kitOptionTwo=1&kitOptionThree=1

Produkttest: Kneipp Naturkind Dusch- und Badeschaum

* Werbung*

Sonntag ist Badetag. So hieß es immer in meiner Kindheit und irgendwie ist es noch immer so. Natürlich soll das nun nicht heißen, dass wir die anderen 6 Tage lang kein Wasser sehen aber irgendwie genießt man das Baden am Sonntag Abend doch nochmal anders, oder?

Da ich in den Genuss gekommen bin und bei den Kneipp VIP Autoren dabei sein darf, kam letzte Woche ein neuer Produkttest an.

Diesmal geht es um den Dusch- und Badeschaum Naturkind, der in zwei Varianten in den Regalen verfügbar sein wird.

1. Simsalabim

Der rote Duschschaum riecht wunderbar nach Kirsche. Irgendwie erinnert mich diese Duftvariante an den Hubabuba Kaugummi, mit dem ich riesige Blasen machen konnte. Für mich leider etwas zu süß aber für Kinder doch genau richtig.

2. Tatütata

Der blaue Duschschaum ist in der Duftvariante Wassermelone erhältlich. Dieser Duft passt am besten zu meiner Nase, denn er ist nicht besonders künstlich und wässert etwas meinen Mund, denn ich liebe Wassermelone. Auch meine Tochter liebt diese Variante und konnte nicht genug vom Schaum bekommen.

Ich persönlich mag Duschschäume sehr gerne, da die Anwendung leicht ist und die Dosierung den Kindern nicht schwer fällt. Der Spender lässt sich leicht drücken, sodass Kinder den Schaum alleine aus der Dose bekommen. Außerdem ist der Badespass bei Schaum doch etwas größer, da man noch kleine Spielmöglichkeiten in der Wanne einbauen kann. Der Schaum ist fest, lässt sich aber dennoch gut verteilen. Meine Tochter fand den Schaum sehr angenehm auf der Haut und schnupperte sehr oft daran. Auch das Verpackungsdesign sprach uns an. Knallige Farben und lustige Motive sind doch der Garant für Kinderaugen. Gerade für Kinder, die die Badewanne doch scheuen und eher weniger als Wasserratten bekannt sind.

Wir haben ihn auch als Badeschaum in das fließende Wasser gesprüht und es entstand etwas Schaum, der leider nicht lange anhielt. Das Wasser war relativ schnell wieder klar, was wir alle etwas schade fanden. Da hatten wir uns doch etwas mehr versprochen.

Dieses Produkt ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

Ihr könnt es in allen Drogerien oder im Onlineshop https://www.kneipp.com/de_de/produkte/naturkind-bade-u-duschschaum-tatuetata?___store=de_de für den Preis von 3,99€ kaufen. (2,66€ für 100ml)

Der Preis ist natürlich etwas teuer, aber wer auf natürliche Inhaltstoffe achtet und Nachhaltigkeit für seine verwendeten Produkte möchte, der ist mit diesen Produkten bestens beraten.

Kneipp “ Wirkduschen“

Werbung

Ich bin seit kurzem VIP Autor von Kneipp und freue mich wahnsinnig, dass ich euch nach langer Zeit mal wieder, Reviews und Erfahrungsberichte über Neuigkeiten und meine Alltime Favourites vorstellen darf.

In diesem Bericht geht es um die neuen Wirkduschen von Kneipp.

Ein sehr ausgefallener Name, wo man nicht sofort weiß, worum es dem Produkt eigentlich geht.

„Unser Wirkversprechen: sanfte Reinigung, bewahrt die Feuchtigkeit & eine Duftkomposition mit der Kraft ätherischer Öle von Minze & Rosmarin. Dein Kneipp® Moment – aromatisch frisch & klärend.“ Diesen Absatz habe ich von der Homepage zitiert.

Im VIP Autoren Programm durfte ich mir zwei von drei Wirkduschen

aussuchen. Meine persönliche Wahl fiel auf

Entspannt sein und Glücklich sein. Diese beiden Produktnamen erinnern mich daran, wie mein Feierabend sein sollte. Außerdem ist noch die Wirkduschen Kopf frei erhältlich.

Entspannt sein

Eine Komposition aus ätherischen Ölen von Sandelholz und Tonka Bohne. (holzig warm und entschleunigend).

Glücklich sein

Eine Komposition aus ätherischen Ölen von Mandarine und Vetiver (fruchtig herb und stimulierend).

Das wirklich neuartige ist, dass die Verpackung zu 100% aus recyceltem rPET besteht und selbst das Etikett besteht aus Steinpapier ( besteht aus Steinmehl, sodass kein Baum gefällt werden muss), wo nur so viel Farbe gedruckt wurde, wie nötig ist. Hier spielt das Thema Nachhaltigkeit eine große Rolle, was ich wirklich löblich finde.

Ihr bekommt die Wirkduschen in allen Drogerien, größeren Supermärkten und im Kneipp Onlineshop für den Preis von 4,99€ ( 250 ml).

Mein Fazit:

Der Duft von beiden Wirkduschen sprach mich sehr an. Ich habe beide Wirkduschen als Duschgel sowie als Badezusatz verwendet ( der Schaum war wirklich fest und hielt lange seine Form). Ich dachte bis jetzt, dass meine Haut wirklich einfach sei und alle Pflegeprodukte gut vertragen würde aber leider trockneten beide Wirkduschen meine Haut aus. Gleichzeitig bekam meine Haut ein stumpfes Gefühl und wirkten leicht schuppig. Mein Freund verwendet nun die beiden Wirkduschen und er hat keinerlei Probleme damit. So kann ich die tollen Gerüche an ihm wahrnehmen.

 

 

 

Review LR Produkte

*Werbung, da mir die Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt wurden und der Name genannt wird*

Vor einigen Wochen erreichte mich ein tolles Produktpaket der lieben Tatjana. Wer mir auf Instagram folgt, der weiß das natürlich :). Ich habe mich sehr gefreut, da ich von LR Produkten schon gehört habe, sie allerdings noch nicht ausprobiert hatte.

Diese Produkte könnt ihr nicht in Drogerien, Supermärkten oder Parfümerien kaufen, sondern über sogenannte Beraterinnen. Tatjana ist eine Beraterin mit einem Know-how, wie man es in kaum einem Laden bekommen kann . Sie kennt sich mit den Produkten aus, kann über die Inhaltstoffe oder Allergene Auskunft geben und kennt für jede Haut die richtigen Pflegeprodukte. Da Tatjana mich und meine Haut noch nicht kennt, hat sie mit sehr viele Produkte aus der Aloe Vera Linie geschickt, da diese Produkte für alle Hauttypen geeignet sind. Neben tollen Original Größen waren auch kleine Probe Sachets dabei. Nach 3 Wochen regelmäßigem Testens darf ich euch nun meine Erfahrungen mitteilen.

1. Aloe Vera Straigthening Nutri Repair Hair Shampoo

Erstmal muss ich sagen, dass das Shampoo göttlich riecht. Ich bin nun wirklich kein Ass im Düfte beschreiben aber es riecht weiblich frisch ( kann na sich da was drunter vorstellen?) Der Duft bleibt locker bis zum nächsten Tag im Haar und erfreut einem bei jedem Windstoß. Die Konsistenz ist flüssig und ich habe 2 Drücker aus der Tube benötigt, damit mein schulterlanges Haar komplett shampooniert war. Auf dem Haar wird das Shampoo etwas schaumiger. Ich liebe es ja, wenn mein Haar voll Schaum ist, aber das ist Geschmackssache. Nach dem Waschen ließ sich das Shampoo schnell und einfach auswaschen. Mein Haar fasste sich leider noch etwas stumpf an, sodass ich definitiv eine Spülung benötige. Aber auch der Conditioner befand sich im Paket.

2. Aloe Vera Smoothing Nutri Repair Hair Conditioner

Der Conditioner riecht genauso wie das Shampoo ist aber von der Konsistenz fester. Ich massiere die Spülung immer erst ab der Hälfte ins untere Haar und dafür benötigte ich einen Hub aus der Tube. Bis ich meinen Körper eingeseift hatte ( etwa 3 Minuten) blieb die Spülung im Haar und ließ sich einfach ausspülen. Und ich muss sagen, meine Haare fühlten sich wie flüssige Seide an. Die Kämmbarkeit im nassen, sowie im Trockenen Haar war gut.

3. Aloe Vera sensitive Tooth Gel

Auch an meine Zähne wurde gedacht und ich erhielt ein sanftes Zahngel. Ich fand es super, da ich momentan etwas mit meinem Zahnfleisch zu kämpfen habe und ich daher eine sanfte Zahnreinigung bevorzuge. Der Geschmack ist gewöhnungsbedürftig und anders als alle von mir getesteten Zahncremes ( ist das eigentlich die Mehrzahl von Zahncreme? Wenn nicht, ihr möget mir das bitte Nachsehen).

Sie schmeckt sehr pflanzlich, aber nicht Kräuterig sondern als würde ich auf einer Aloe Vera Pflanze beißen. Die Konsistenz ist, obwohl es ein Gel ist, nicht gelartig sondern wie eine Creme. Das Zähne putzen ist angenehm, obwohl der Geschmack nicht meins ist. Nach dem Putzen hat man ein frisches Gefühl im Mund aber das hielt bei mir nicht lange an. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich seit Jahren nur extrem frische Zahnpasta benutze und es anders gewöhnt bin. Es kommt aber nur auf die Wirkung an und alles andere ist wie immer Geschmacksache. Ich weiß das viele, keine stark minzhaltige Zahnpasta mögen und für sie wäre dieses Zahngel wirklich gut geeignet.

4. Aloe Vera After Sun Produkte

Im Paket erreichten mich einige After Sun Produkte und als wenn Tatjana es riechen konnte, eine Woche später waren wir an der Ostsee im Urlaub. Da der Sommer auch endlich mal ein Sommer war, kamen diese Produkte wie gerufen.

Falls ihr es noch nicht wissen solltet, die Aloe Vera Pflanze eignet sich sehr gut nach dem Sonnenbad, da sie als Gel erfrischt, kühlt und sehr viel Feuchtigkeit enthält. Ich habe die Produkte zusätzlich noch im Kühlschrank gelagert, denn das gab noch eine extra Portion Frische.

Jeden Abend cremte ich meine Haut nach dem Sonnenbad und Duschen ein. Das Gel zog sehr schnell in die Haut, klebte nicht und hinterließ einen tollen frischen Duft.

Meiner Tochter machte ich das Aloe Vera Konzentrat ( enthält 98% Aloe Vera) auf die roten Stellen im Wangenbereich und auf den Rücken. Es kühlte und beruhigte die Haut sofort und am nächsten Morgen waren die roten Stellen kaum noch sichtbar.

Mein Partner hat eine Sonnenallergie, die bis jetzt nur in den südlichen Ländern auftrat, diesen Sommer nun auch in Deutschland. Seine Allergie zeichnete sich dadurch aus, dass die Haut auf der Brust zu jucken anfing und sich kleine Bläschen bildeten. Auch hier kam das Aloe Vera Konzentrat zum Einsatz und er konnte auf Cortisonhaltige Cremes verzichten. Trotzdem hat er sich nicht mehr oberkörperfrei in die Sonne begeben. Die Allergie war noch da aber die Symptome wurden gelindert.

4. Aloe Vera Moisturizing Lip Balm

Gerade in dieser heißen Jahreszeit trocknen meine Lippen aus. Man kann wirklich spüren, wie die Sonne den Lippen die Feuchtigkeit entzieht. Da helfen meist nur After Sun Lipbalms bei mir. Dieses Jahr habe ich den LR Balm versucht und muss wirklich sagen, dieser Lipbalm wird mein neuer ständiger Begleiter. Ich bin begeistert, dass ein Lipbalm so pflegend sein kann. Er legt sich wie eine zweite Haut auf die Lippen, fettet sie wirklich ein und klebt nicht ein bisschen auf den Lippen. Der Geschmack ist fast neutral und das beste ist, er hält wirklich lange. Ich hatte nicht einmal das Gefühl, dass ich nachziehen muss sondern habe immer gedacht “ und nun möchte ich wieder so ein tolles Gefühl auf den Lippen haben“. Dieses Produkt kann ich euch nur wärmstens empfehlen!

6. Aloe Vera Handcreme

Diese Handcreme ist sehr reichhaltig mit einem wahnsinnig tollen und frischen, leichten Duft. Also wenn es davon ein Parfüm gebe, ich würde es kaufen. Ich denke das die Creme für den Winter sehr gut geeignet ist, da sie die Feuchtigkeit lange speichert und ein tolles Hautgefühl hinterlässt. Der Duft bleibt gut auf der Haut und die Handcreme macht die Hände sehr weich und geschmeidig. Im Sommer benötige ich kaum Handcreme, die behalte ich für den Winter, wenn die Hände wieder rauh werden. Ich kann mir die Creme allerdings auch sehr gut auf den Füßen vorstellen… das werde ich definitiv mal probieren.

Die liebe Tatjana hat mir noch einige Produkte zugeschickt, die werde ich im zweiten Teil reviewen, denn ich denke, dass hier ist schon ein langes Kapitel und ihr hattet genug zu lesen:).

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick geben, doch die Produktvielfalt von LR ist noch viel größer. Falls ihr das eine oder andere Produkt näher kennenlernen wollt, einfach mal ein bisschen stöbern wollt oder ihr Fragen zu eurer Haut und deren Pflege habt, meldet euch gerne bei Tatjana, sie wird euch nach besten Wissen und Gewissen helfen können. Ich verlinke euch mal ihre Website und sage schon mal “ Tschüss, bis zum nächsten mal… “

Tatjana: https://tatjana-mueller.lr-partner.com

Die Bubblemask von Isana Young

Wer Gesichtsmasken liebt, der kommt an dieser speziellen Gesichtsmaske nicht vorbei. Vor einigen Monaten war die Bubble Mask aus Korea ( erhältlich auf Amazon) so gehyped, dass Isana schnellstmöglich einen Ableger auf den Markt gebracht hat. Diese Maske hab ich mir nun für 1,79€ bei Rossmann gekauft und freute mich tierisch drauf.

Die Vliestuchmaske soll für ein geklärtes Hautbild sorgen und sich optimal deinem Gesicht anpassen. Ich bin da ja immer skeptisch, da bei den meisten Tuchmasken immer noch ein zweites Gesicht mit runter passt oder die Ausschnitte für Augen, Mund und Nase viel zu groß sind.

Bei dieser Tuchmaske stimmten die Ausschnitte und Größe mit meinem Gesicht völlig überein und sie ließ sich angenehm auflegen. Die Konsistenz der Maske war geläufig und es war doch nicht ganz so einfach, die Maske zu entfalten. Die gelartige Konsistenz hatte sofort einen kühlenden Effekt.

Nach kurzer Zeit entfalteten sich die kleinen Bubbles auf der Maske und mein Gesicht fing an zu brizzeln. Witziger Effekt aber mehr merkte ich nicht. Das Bild oben entstand nach etwa 15 Minuten und ich hatte gehofft, dass noch mehr Bläschen kamen, was allerdings nicht der Fall war.

So sah der Schaum nach 15 Minuten im Detail aus. Da die Bubbles auf der Maske waren, war auf meiner Haut nur noch etwas von der Gelartigen Maske enthalten. Diese ließ sich schnell und einfach mit Wasser entfernen.

Fazit:

Für eine Pyjamaparty mit den Mädels oder einfach für ein wenig Abwechslung in der Gesichtspflegeroutine kann ich die Maske sehr empfehlen. Sie bringt Spaß ins Badezimmer. Für 1,79€ kann ich persönlich keine großartigen Inhaltsstoffe erwarten, die das Hautbild klären und Poren verfeinern. Ich würde sie mir allerdings nochmal kaufen, da sie mir trotzdem gut gefallen hat

EOS Crystal Lipbalm Hibiscus Peach

Ich dürfte über die Plattform “ mytest“ den neuen Lippenbalsam von EOS testen. Mit mir waren es noch 2500 andere Tester, die das Glück hatten. Ich habe mich sehr gefreut, als ich den Hibiscus Peach in den Händen hielt. Ich liebe EOS Lippenpflege Produkte und fand das neue Design sehr gelungen und ansprechend. Die Verpackung spricht mich als sogenanntes „Verpackungsopfer“ direkt an, anders als die vorherigen „normalen“ EOS Produkte.

Ich konnte es kaum erwarten ihn auszupacken. Im Gegensatz zu den vorherigen Lipbalms ist der Crystal eher Pyramidenförmig verpackt. Wogegen die „mit Farbe“ eher oval sind.

Ich war sehr gespannt und habe mich gefragt, wie sie die Lösung fürs innere gefunden haben. Der Lippenbalsam ist ja in Plastik gegossen und leider sieht man das auch direkt, wenn man den Crystal öffnet. Sehr schade!

Auf den Lippen fühlt sich der EOS Crystal Balm sehr angenehm und weich an. Er klebt oder backst überhaupt nicht und lässt die Lippen wie mit einem leichten Lipgloss etwas glänzen. Er fühlt sich wie eine dünne Silikonschicht an, sehr pflegend und weich.

Der Geruch bzw Geschmack hat mich nicht so umgehauen. Ich kann weder Peach noch Hibiscus erkennen, für mich schmeckt bzw riecht er wie ein normaler Lippenbalsam. Sehr schade.

Laut meiner Recherche wird der Crystal 6,45€ kosten, was in meinen Augen schon fast hochpreisig ist. Ob sich das lohnt, dass muss jeder für sich entscheiden. Ich persönlich mag die EOS Produkte und würde es bezahlen.

Trotzdem bin ich froh ihn zu testen und werde ihn sicherlich noch einmal in der Richtung Vanilla kaufen.

Review Facemask von The Beauty Mask Company

Heute teste ich für euch die Detox Tuchmaske der Firma The Beauty Mask Company.

Ich habe sie im Rossmann für 1,79€ gekauft. Sie ist für strapazierte Haut geeignet und enthält Apfel & grüner Tee. Vegan

“ Detox für strapazierte Haut mit wertvollen Extrakten von Apfel, grünem Tee und pflanzlichen Hyaluron.“

  • Sorgt für einen reinigenden Detox Effekt
  • Pflegt die Haut und schützt vor Umwelteinflüssen
  • Für einen frischen, belebten Teint

Anwendung:

1. Tuch entnehmen und auf das gereinigte Gesicht auflegen

2. 15 Minuten einwirken lassen und entspannen

3. Tuch abnehmen und überschüssiges Serum einmassieren.

Fazit

Beim auflegen der Maske habe ich mal wieder feststellen müssen, dass diese Tuchmasken immer zu groß sind. Meist schmiere ich mir meine Haare damit ein, da die Tuchmaske immer auf den Haaren liegt oder sie unter sich einklemmt. Zum Glück sind diesmal alle Öffnungen groß genug und ich kann ungehindert durchsehen und atmen. Das Tuch ist sehr stark in einer glibberigen Flüssigkeit getränkt und sehr nass.

Der Geruch ist wirklich sehr angenehm, erinnert mich an einen leckeren Granny Smith Apfel ( die sauren Grünen). Der Geruch ist doch sehr künstlich aber stört mich überhaupt nicht.

Nach etwa 5 Minuten wird die Maske sehr kühl und erfrischt meine Haut fühlbar. So langsam trocknet auch das Tuch aus aber hier bleibt die Maske auf dem Gesicht und fällt nicht herunter.

Nach 15 Minuten nehme ich die Maske ab, dass Tuch ist sehr trocken und das Serum befindet sich auf meiner Haut. Ich massiere das übrig gebliebene Serum in meine Haut und da es wirklich viel Serum ist, dauert es etwas länger. Es klebt do h sehr gut, hinterlässt aber ein klebriges Gesicht, was auch nach 10 Minuten noch so ist.

Meine Haut wirkt frischer, aufgepolstert und sehr kühl. Der Apfelgeruch ist immer noch dezent wahrzunehmen.

Ich würde diese Tuchmaske weiter empfehlen und werde die anderen auch noch testen.